RedSteel

Auf die Merkliste
Auf die Merkliste

Beschreibung

Produktinformation – Sicherheitsdatenblatt

RedSteel ist eine Beizpaste für die Behandlung von Schweißnähten und ihrer Wärmeeinflusszonen auf Oberflächen aus Edelstahl Rostfrei.

Anwendungsschwerpunkte:
RedSteel entfernt Anlauffarben, Verzunderungen, Korrosion und artfremde Verunreini-gungen in einem Arbeitsgang.

Individuelle Merkmale:

  • RedSteel ist geeignet für alle Edelstahlwerkstoffe
  • RedSteel hat eine intensive Feuchtphase auch bei höheren Objekt /Umgebungs-temperaturen
  • RedSteel hat eine kurze Reaktionszeit
  • RedSteel besitzt eine starke Beizwirkung
  • RedSteel trocknet nicht ein
  • RedSteel hat ein gutes Abspülverhalten
  • RedSteel beinhaltet einen Farbindikator

Verarbeitung und Dosierung:
Verschmutzungen, Fett- oder Ölrückstände vor der Behandlung mit einem sauren oder alkalischen Reiniger beseitigen.
RedSteel vor Gebrauch sorgfältig homogenisieren. Mit einen geeignetem Kunststoff-Pinsel (im Paket dabei) auftragen. Die Reaktionszeit beträgt ca. 10 Min. bis 12 Std. (über Nacht) – abhängig von Werkstoff, Temperatur und Schweißverfahren (Vorab- Test empfohlen). Anschließend mit Wasser neutral spülen.
Empfehlung: Hochdruckreinigungstechnik.

Das Ergebnis ergibt eine sehr gute Oberflächenaufhellung. Die Ergiebigkeit liegt bei ca. 80 – 150 lfd. m/kg

Hinweis: Direkte Sonneneinwirkung und hohe Umgebungstemperaturen vermeiden ( Lagerungstemperatur: 5 -25 ° C).
Physikalische und chemische Eigenschaften:
Aggregatzustand: flüssig
Form: pastös
Farbe: rot
Geruch: beißend
pH-Wert: < 1
Siedepunkt/Siedebereich 106 °C
Dichte bei 20°C: 1,20 g/cm³

Anwendungsbeispiel:
Werkstoff: 1.4301 (304) / 14571 (316)
Raumtemperatur: 10° – 25°C
Einwirkzeit: 10 – 120 Min. im WIG Schweißverfahren
Ergiebigkeit: 150 – 250 lfd. m / kg